Rey Analytical Research

wurde Ende 2008 von Dr. Denise Welsch gegründet. Das Angebot von Rey Analytical Research beinhaltet Beratung und Coaching bei Standardaufgaben der Statistik, Biostatistik, Wahrscheinlichkeitstheorie, Machine Learning, Data Science, Programmierung in R, Python und SAS sowie Forschung am Rande der bereits existierenden theoretischen, technischen und operativen Lösungen.

Ihre Statistikerin, Data Scientistin und Senior Beraterin

Bevor sie selbstständig wurde, war Denise als Leiterin des Bereiches Analytische Statistik bei der Unternehmensberatung Information Works in Köln tätig. Hier hat sie zahlreiche analytische Projekte durchgeführt und geleitet. Zwischen 2004 und 2007 war sie als Teamleiterin für Biometrie bei dem Chemie-Großunternehmen BASF im Bereich Agricultural Products beschäftigt. Eine weitere Station in Ihrer beruflichen Laufbahn war die Abteilung für Medizinische Statistik des Universitätsklinikums Göttingen. Denise hat Mathematik studiert und in mathematischer Statistik an der Universität Göttingen promoviert. Sie hat außerdem im Zentrum für Statistik der Universität Göttingen das „Zertifikat in Applied Statistics and Empirical Methods“ erlangt. Auch heute kooperiert sie mit Hochschulen und hat als Lehrbeauftragte viele Vorlesungen und Seminare über Statistik und Wahrscheinlichkeitstheorie an der Hochschule Koblenz, im Fachbereich Mathematik und Technik gehalten. Außerdem hat sie als externe Partnerin der Hochschule Koblenz zahlreiche Praktika und Bachelor-Abschlussarbeiten des Fachbereiches Mathematik betreut.

Die Mitarbeiter

Bei großen Aufträgen arbeitet Denise mit festen, befristeten oder externen, freiberuflichen Mitarbeiter zusammen.

Die Partner

Bei umfangreichen SAS-Projekten arbeitet Denise außerdem auch mit Ihrem langjährigen Vertragspartner zusammen: Information Works.

Was macht Rey Analytical Research besonders?

  • Denise hat eine langjährige Erfahrung als Lehrbeauftragte oder Dozentin. Dadurch kann sie Studenten und Doktoranden eine professionelle Beratung und Betreuung von Abschlussarbeiten anbieten.
  • Hier finden Sie die Lösung aus einer einzigen Hand. Komplexe, interdisziplinäre Fragestellungen an der Grenze zwischen Theorie und wirtschaftlichen oder naturwissenschaftlichen Anwendungen werden gelöst und gleichzeitig programmiert.
  • Denise kennt die organisatorischen und operativen Strukturen der Groß- und Mittelstandsunternehmen von innen her. Diese Erfahrung spiegelt sich in der Zusammenarbeit mit dem Kunden und beim Management der Projekte wieder.

Referenzen aus der Industrie

Denise war als Statistikerin, Data Scientistin und Beraterin bei folgenden Unternehmen tätig:

MEDA Pharma
Richter-Helm BioLogics
Bayer AG
BASF
Arbeitsgemeinschaft Biologischer Umweltschutz im Kreis Soest e.V.
Philip Morris Research Laboratoires
Yello Strom
Deutsche Post Direkt
HypoVereinsbank UniCredit Group
Management 2000 GmbH & Co KG
Uniklinik Mainz, Institut für Pathologie
Uniklinik Göttingen
Amtsgericht Bonn

u.a.

 

Referenzen aus dem akademischen Umfeld

  • Betreuung der Bachelor-Arbeit von Fr. Kathrin R., Hochschule Koblenz, Studiengang Biomathematik: „Analyse der Fischbestände in der renaturierten Lippe“
  • Betreuung der Diplomarbeit von Fr. Anne G., Hochschule Koblenz: „Analytisches Customer Relationship Management mit den Data Mining Modellen des SAP NetWeavers BI und benutzertypisches Reporting der Ergebnisse via Visual Composer“
  • Betreuung des Praxissemesters von Herrn Vazha T. Hochschule Koblenz, Studiengang Biomathematik mit dem Thema „Erstellung eines SAS Programms für die automatische Prognose-Modellierung auf Basis der logistischen Regression“

u.a.